Fructoswiss-Fruktoseintoleranz

Die USA und der ungesunde Zucker – ein Reisebericht

Auf meinem dreiwöchigen Road Trip durch die Südstaaten der USA gab es landschaftlich und historisch einiges zu entdecken – traumhafte Sandstrände in Florida am Golf von Mexiko, beeindruckende Plantagen entlang des Mississippi, eine tatsächlich sehr lebendige Jazz Szene in New Orleans (schon die kleinen Jungen liefen mit Jazz Trompeten in der Hand herum) und nicht…

Zucchetti_Fructoswiss

Achtung vor bitterer Zucchetti

Zucchetti (Zucchini) ist ein tolles Sommergemüse und besonders für Menschen mit Fruktoseintoleranz super geeignet. Mit einem Glucose-Fructose Verhältnis von ca. 1:1 (1g Glucose/100g, 1,1g Fructose/100g) ist Zucchetti bei einer Fruktoseintoleranz in der Regel gut verträglich. Darüber hinaus kann man Zucchetti in der Küche vielseitig verwenden, denn sie schmeckt roh geraspelt, gebraten oder gegrillt. Ein Rezept…

Diagnose Fructoseintoleranz

Habe ich eine Fructoseintoleranz?

Erkennbare Symptome und der H2-Atemtest Eine Freundin von mir klagte letztens über einen immer wieder auftretenden Blähbauch und damit verbundenes Unwohlsein, besonders nach dem Verzehr von Wassermelone, Äpfeln, Apfelsaft und Birnen. Sie liebt Obst über alles, fühlt sich nach dem Essen aber ständig „aufgebläht“. Da sie wusste, dass bei mir selber vor mehreren Jahren eine…

Fruktose, der gefährlichste Zucker

  Mediziner warnen vor immer stärkerem Konsum von reiner Fruktose, die vielen Lebensmitteln und Getränken immer häufiger zugesetzt wird. „Nur mit Fruchtzucker gesüsst“ heisst es oft und soll möglichst natürlich und gesund klingen – ein Trugschluss! In Früchten selbst ist der Fruktoseanteil verhältnismässig gering, da Obst eine geringere Energiedichte hat als z.B. Softdrinks. Zudem nimmt…

Übermässiger Fruktosekonsum fördert Herzprobleme

Zu viel Fruktose führt nicht selten zu Übergewicht, Leberschäden oder Nahrungsmittelintoleranzen wie Fruktoseintoleranz. Wie Forscher der ETH Zürich nun herausgefunden haben, begünstigt ein übermässiger Verzehr von Fruktose auch Herzvergrösserungen bis hin zu Herzversagen. Ein sehr aufschlussreicher, wenn auch gleich alarmierender Artikel der ETH.                 Quelle: https://www.ethz.ch/de/news-und-veranstaltungen/eth-news/news/2015/06/fructose-teufelskreis.html

Diät Falle Fruktose

Die Menge, die wir täglich an Fruktose aufnehmen, ist dank moderner Lebensmittelindustrie eh schon ins Masslose gestiegen und führt nicht selten zu Übergewicht und Nahrungsmittelintoleranzen. Dieser Blick Artikel warnt ebenfalls vor übermäßigem Fruktoseverzehr – hier geht es vor allem darum, dass Fruktose einen trügerisch tiefen glykämischen Index aufweist und neuerdings oft bei Diäten verwendet wird….

Süssstoffe für einen geringeren Zuckerkonsum?

Der Zuckerkonsum der meisten Schweizer heutzutage ist eindeutig viel zu hoch. Die Weltgesundheitsorganisation WHO empfiehlt eine maximale Zuckeraufnahme von 50 g pro Tag, der tatsächliche Konsum liegt aber oft bei der doppelten bis dreifachen Menge. Zum Vergleich haben wir einmal einige Produkte und deren Zuckergehalt aufgelistet: In einem durchschnittlichen Fruchtjoghurt von 200 g sind ca….

Saisonkalender April und Mai

Herrlich zartes Gemüse bringen uns die Frühlingsmonate April und Mai. Freuen Sie sich auf knackigen Kohlrabi, aromatischen Rhabarber oder edlen Spargel. Wir haben für Sie die bunte Vielfalt an delikatem und besonders saisonalem Frühlingsgemüse zusammengestellt – und das ganze natürlich speziell für Menschen mit Fructoseintoleranz. Gemüse Glucose/Fructose Verträglichkeit Kohlrabi 1,1 😀 Lauch 0,9 😀 Mangold…

Cola-Life-bei-Fructoseintoleranz

Cola Life bei Fructoseintoleranz?

Dass Coca Cola aufgrund der zuckerhaltigen Süssgetränke schon seit längerem ein Imageproblem hat, liegt auf der Hand. Nach Cola Light und Cola Zero setzt der Konzern nun auf Grün – mit Cola Life. Cola Life wird mit Stevia gesüsst und soll für eine gesunde Variante des Softdrinks stehen. Ob das tatsächlich stimmt und wie es…

Cola Light oder Zero bei Fructoseintoleranz?

Mit den Getränken ist es ja immer so eine Sache, wenn man eine Fructoseintoleranz hat… Als selbst Betroffene wissen wir das! Saft ist ausgeschlossen, vielleicht als Ausnahme mal eine selbstgemachte, stark verdünnte Rhabarberschorle, aber draussen im Café ist die Auswahl dann eher eingeschränkt. Aber wie ist das eigentlich mit Cola Light oder Zero? Wir haben…

Saisonales fructosearmes Gemüse für Februar und März

Saisonkalender Februar und März

Schmeckt Gemüse nicht dann am besten, wenn es gerade frisch und knackig ist? Wir vom Fructoswiss Team finden, dass man den Wechsel der Jahreszeiten geniessen sollte, und zwar mit dem richtigen, erntefrischen Gemüse! Die Vorteile liegen auf der Hand: besseres Aroma, Schonung der Umwelt und letzten Endes ein gesunder und abwechslungsreicher Gemüse-Genuss. Wir haben für…

Welches Obst bei Fructoseintoleranz

Ein völliger Verzicht auf Fructose ist auch bei Fructoseintoleranz nicht sinnvoll, da Betroffenen wichtige Vitamine fehlen würden und auch der Darm evtl. noch größere Schwierigkeiten im Umgang mit Fruchtzucker bekäme. Empfehlenswert sind Avocado, Papaya, Zuckermelone, Honigmelone und Aprikose, da sie alle auf 100g weniger als 1g Fructose enthalten. Banane liegt mit ca. 3g/100g auch im…

Dinkelsirup Squeezer

Bleiben Sie vielfältig beim Zucker!

Verwenden Sie zum Backen, Kochen und Süssen Ihrer Speisen und Getränke frucosefreien Traubenzucker, fructosefreien Reissirup oder auch ganz neu Dinkelsirup oder Getreidezucker. Die Auswahl ist nur bei Frusano so gross. Nebona Dinkelsirup Nebona Dinkelsirup Squeezer wird aus Bio-Dinkel durch schonende und ökologische Produktion gewonnen. Gegenüber anderen Süssmitteln wie Ahornsirup, Honig, Dicksäften usw. zeichnet sich Dinkelsirup physiologisch…

Fructoswiss bei Fructoseintoleranz

Ein glucose-haltiges Getränk!

Gönnen Sie sich zum Essen einen glucose-haltigen Sirup, den Sie mit Wasser verdünnen, z.B. einen fructosefreien Holunderblütenblütensirup. Erfrischend lecker und mit dem tollen Nebeneffekt, dass Ihre Mahlzeit besser vertragen wird. Eine Alternative ist selbstgemachter Eistee mit Traubenzucker oder zur kalten Jahreszeit ein mit Traubenzucker gesüsster Tee. Mit seinem wunderbaren Aroma lässt sich ganz einfach ein…

Fructoswiss

Fett und Eiweiss hilft!

Um eine langsamere und beschwerdefreie Aufnahme der Fructose zu gewährleisten, können Sie Ihre Speise gerne mit etwas Fett und Eiweiss kombinieren. Zu fructosehaltigem Gemüse passt eine Hollandaise oder geschmolzene Butter, zu Gemüse passen Joghurt, Quark oder eine Vanillesauce. Eine geeignete Vanillesauce von Arche finden Sie in unserem Sortiment. Schnell zubereitet und köstlich cremig im Geschmack…

Zuckerarten Fructosefrei Reissirup Getreidezucker Glucose Traubenzucker

Erlaubte Zuckerarten und Süssstoffe bei Fructoseintoleranz

Wir haben für Sie die häufigsten Zuckerarten und Süssstoffe zusammengestellt und in erlaubte und zu meidende Produkte unterteilt. Erlaubte Zuckerarten Glucose/Traubenzucker Reissirup Getreidezucker Dinkelsirup Kirschsirup Gluco Fruit Haushaltszucker   Besser nicht Fructose/Fruchtzucker Fructose-Sirup Maissirup Agavendicksaft Glucose-Fructose-Sirup Inulin Fruktooligosaccharid   Normaler Haushaltszucker besteht zu gleichen Teilen aus Glucose und Fructose und wird in der Regel auch…

Fructoswiss

Tipps zum Umgang mit Fructoseintoleranz

Liebe Blogleserinnen und Blogleser Auf vielfachen Wunsch starten wir diesen Freitag mit unserer Tipp-Reihe „Fructose-Freitag“. Wir werden Ihnen ab sofort jeweils am Freitag einen Tipp für den Umgang mit Fructoseintoleranz auf den Weg geben. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen und Testen und hoffen auf vielzählige Rückmeldungen.   Wenn Sie selber Tipps und Ideen…

Immer mehr Menschen leiden an Fructoseintoleranz

Fruchtzucker wird in vielen Lebensmitteln künstlich zugesetzt, beispielsweise in Joghurts, Fertigkuchen oder Ketchup. Die Folgen sind massiv – so leiden mittlerweile fast 15 % der Deutschen an einer Fruchtzuckerunverträglichkeit, Tendenz steigend. Einen spannenden, wissenschaftlich fundierten Bericht zur Entwicklung der Fructoseintoleranz und ihren körperlichen wie psychischen Folgen liefert das hr-fernseh Quelle: © hr | alles wissen…

Spargel

Was Obst kann, das kann Gemüse schon lange

Wer sein Immunsystem stärken will, der muss viele Vitamine zu sich nehmen, und Vitamine stecken bekanntlich im Obst. So heißt es zumindest im Volksmund. Was viele nicht wissen – auch Gemüse hat einiges an wertvollen Vitaminen zu bieten. Der Beitrag aus dem Bayrischen Fernsehen „Obst und Gemüse. Welches hat am meisten Vitamine?“ gibt einen kurzen…

Fructoseintoleranz – selten erkannt

Magen-Darm-Beschwerden sind heute kein seltenes Phänomen mehr. Immer mehr Menschen leiden an Bauchschmerzen, Blähungen oder Durchfall, besonders nach grösseren Mahlzeiten. Die Diagnose vom Arzt lautet meist „Reizdarm“ oder „Stress“. Gerne werden auch Magen- und Darmspiegelungen durchgeführt, oder dann auf Laktose- oder Glutenunverträglichkeit getestet. Besonders die Laktoseintoleranz ist mittlerweile weit verbreitet und erkannt. Schaut man sich…

Fructose – billiger Rohstoff

Fructose klingt nach gesunder Frucht, findet sich heute aber in hohen Mengen in erschreckend vielen Lebensmitteln wieder, die gar nicht mit Früchten assoziiert werden und in der Regel auch überhaupt keine Frucht enthalten. Wie ist das zu erklären? Der wahrscheinlich grösste Anteil an Fructose, den wir täglich aufnehmen, stammt heute kaum noch aus gesunden Früchten….