Ein herrlich erfrischender Sommersalat mit Scampi und Honigmelone. Honigmelonen sind eine der wenigen Obstsorten, die von den meisten Menschen, die eine Fructoseintoleranz haben, vertragen werden. Mir persönlich bekommt Honigmelone gut und diesen Salat ergänzt sie wunderbar durch ihre saftige Süsse.

Honigmelonen-Scampi-Salat

fructosearm

Zutaten

  • 200 g Pasta (z.B. Penne-Rigate oder Farfalle)
  • 200 g geschälte Scampi
  • ½ Honigmelone
  • 1 Avocado
  • Rucola
  • ½ Zwiebel
  • Saft einer Zitrone
  • 5-6 EL Olivenöl
  • ½ gepresste Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Fructosefreien Zucker (z.B. Getreidezucker)

Zubereitung

Frische Scampi kochen oder anbraten. Pasta in Salzwasser kochen und kalt abschrecken. Honigmelone und Avocado in kleine Stücke schneiden, Zwiebel in feine Ringe schneiden, Knoblauch pressen, Rucola waschen. Alles zusammen in eine Schüssel geben und mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit der Salat seine frische Farbe behält. Für das Dressing Zitronensaft, Olivenöl, Salz, Pfeffer und etwas fructosefreien Zucker verrühren und dem Salat zufügen.

Hinterlasse eine Antwort